Die Konferenz

Data Market Austria hat als das österreichische Big Data-Leitprojekt des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie ein strategisch und inhaltlich definiertes Forschungs- und Entwicklungsvorhaben in drei Jahren umgesetzt. DMA demonstriert die technologische Realisierbarkeit von Systemlösungen mit langfristiger Wachstumsperspektive im Bereich Data Services. Dazu wurde ein Proof of Technologies-Prototyp für einen effizienten und sicheren Datenhandel gebaut. In der Highlight Konferenz wird der Mehrwert eines funktionierenden Datenmarkts gerade auch für den effektiven Einsatz von Künstlicher Intelligenz aufgezeigt.

Programmablauf